Digitaler Netzbetrieb
Digitaler Netzbetrieb

Neuen Anforderungen intelligent begegnen

Die aktuellen und künftigen Herausforderungen für Netzbetreiber lassen sich nur durch eine zunehmende Digitalisierung beherrschen.

Mit der verstärkten Erzeugung aus regenerativen Quellen nimmt die Anzahl der Erzeuger zu – und das dezentral und auch im privaten Umfeld. Gleichzeitig sinkt die Anzahl der konventionellen Erzeuger durch den Ausstieg aus der Kernenergie und der Kohleverstromung. Mit dem Hochfahren der Elektromobilität entstehen neue Abnahmestellen, die zugleich auch als Speicher dienen könnten. Mit der zunehmenden Dezentralisierung der Erzeugungslandschaft und der Vermischung von Erzeugung und Verbrauch im privaten Umfeld („Prosumer“) steigen die Anforderungen an einen sicheren und effizienten Netzbetrieb. Hinzu kommen neue regulatorische Anforderungen, z. B. aus der Novellierung des Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG), insbesondere der sogenannte Redispatch 2.0. Hieraus resultiert das Erfordernis einer zunehmenden Digitalisierung des Netzbetriebs. Die Ziele einer weiteren Digitalisierung sind Netzstabilität, Versorgungssicherheit, Kostenoptimierung, verbesserter Schutz der Betriebsmittel, optimierte Wartungs- und Instandhaltungsplanung, erhöhte Ausfallsicherheit. Prozesssicherheit, Effizienzsteigerung und Vermeidung von Arbeitsunfällen.

Mögliche Felder einer Digitalisierung des Netzbetriebs:

  • Prozessautomatisierung in den Netzleitsystemen:
    • Bei den Strom-Übertragungsnetzbetreibern Engpassmanagement und Eindämmung der Redispatch-Kosten.
    • Bei den Strom-Verteilnetzbetreibern Abbildung der Anforderungen aus dem NABEG 2.0 / Redispatch 2.0, Herstellung der Beobachtbarkeit der Netzsituation und der Steuerbarkeit von Flexibilitäten in der Mittel- und Niederspannungsebene.
  • IoT-Technologien, LoRaWAN und Blockchain:
    • Steigerung des Automatisierungsgrads in den Verteilnetzen bis in die Niederspannungsebene und eine Intensivierung der Kommunikation zwischen Netzbetrieb und Marktakteuren.
    • Echtzeitüberwachung und Zustandsbewertung kritischer Netzelemente über den gesamten Lebenszyklus.
  • Künstliche Intelligenz:
    • Dezentralisierung von Funktionen und Intelligenz aus der Kraftwerks- und Netzleittechnik in Ortsnetzstationen.
  • Mobile Endgeräte, wie Smartphones oder Handhelds:
    • Im Entstörmanagement und bei geplanten Arbeiten im Netz Erstellung von Aufmaßen und Materialstücklisten.
    • Simultaner Abgleich mit GIS- und Asset-Management-Systemen bis hin zur digitalen Bauakte.
  • AR-Brillen und VR-Anwendungen:
    • Einsatz von AR-Brillen zur Unterstützung bei der Instandhaltung und bei Schalteingriffen im Entstörmanagement.
    • Einsatz von VR-Anwendungen für Simulationstrainings in der Ausbildung von Monteuren und Technikern.

Wir kennen sowohl die Kernprozesse der Netzbetreiber, als auch die Ansatzpunkte zu deren Digitalisierung. Wir wissen die Prozesse von Anfang bis Ende „digital zu denken“, um so Inkonsistenzen und Systembrüche zu erkennen und zu vermeiden. Dabei ist ein enges Zusammenspiel mit den Anbietern der Netzleitsysteme eine wichtige Voraussetzung. Hier kennen wir uns aus. So helfen wir Ihnen, die richtigen Prozesse in ihrem Unternehmen zu digitalisieren und die optimalen Effekte zu erzielen.

Employees

  • Dr. Thorsten Pape

    Dr. Thorsten Pape

    Geschäftsführer
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • image 2019 02 07 image 2019 02 07

      • Haben wir Ihr Interesse geweckt!
        Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

„Wir haben, zeigen und leben Energie - im Dienste unserer Kunden.“


Verwandte Themen

Redispatch 2.0

Prozessdigitalisierung

  •  Neuen Anforderungen intelligent begegnen

    Neuen Anforderungen intelligent begegnen

  •  Regulatorische Anforderungen als Anstoß zur Effizienzsteigerung nutzen

    Regulatorische Anforderungen als Anstoß zur Effizienzsteigerung nutzen

  •  Ein Champion elektrisiert die Branche

    Ein Champion elektrisiert die Branche

  •  Gemeinsam die Energiewirtschaft von Morgen gestalten

    Gemeinsam die Energiewirtschaft von Morgen gestalten

  •  Valuation and Ventures

    Valuation and Ventures

  •  Wir optimieren Ihr Vertriebsgeschäft nicht – wir machen es erfolgreich

    Wir optimieren Ihr Vertriebsgeschäft nicht – wir machen es erfolgreich

  •  Weniger ist oft mehr

    Weniger ist oft mehr

  •  Es gibt nichts Gutes – außer man tut es

    Es gibt nichts Gutes – außer man tut es

  •  Optimale Performance und Kosteneffizienz durch digitale Prozesse

    Optimale Performance und Kosteneffizienz durch digitale Prozesse