Energy is what makes Europe tick.
Portal der Europäischen Union / Energie

The Advisory House berät Energiehändler bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Kohle-Handelsstrategien.

Rund 40% der Weltstromerzeugung basieren auf dem Primärenergieträger Kohle, und die Nachfrage steigt, induziert durch wachstumsstarke asiatische Länder. Europäische Marktteilnehmer kaufen Kohle heute nicht nur zur Befeuerung eigener Kraftwerke (asset backed trading), sondern auch zur Belieferung von Drittkunden. Im Vergleich zu anderen Commodities wie Strom und Gas wird Kohle dabei derzeit vor allem über Broker und weniger über Energiebörsen gehandelt. 

 

Es gilt, nicht nur Preisdifferenzen zwischen den internationalen Märkten auszunutzen, sondern auch den Koordinationsaufwand und die Kosten für die gewählten Transportalternativen zu beherrschen. Hier reicht die Bandbreite vom vollständigen Outsourcing der Verschiffung über die Anmietung von Frachtkapazitäten und eigenem Logistikmanagement bis hin zur Weitervermarktung freier Kapazitäten.

 

The Advisory House arbeitet mit führenden europäischen Energiehändlern Strategien für den physischen und finanziellen Kohlehandel aus und setzt diese einschließlich der notwendigen Fracht- und Logistikaspekte um.

 

 

< Zurück zur Übersicht
© The Advisory House Impressum
|